Slide1 Slide2 Slide3 Slide4 Slide5 Slide6 Slide7 Slide8
01 / 08

Slide1

02 / 08

Slide2

03 / 08

Slide3

04 / 08

Slide4

05 / 08

Slide5

06 / 08

Slide6

07 / 08

Slide7

08 / 08

Slide8

Herzlich willkommen auf der Homepage der 

Arbeitsstelle Rechtsextremismus und Gewalt Braunschweig (ARUG) /

Zentrum Demokratische Bildung Wolfsburg (ZDB)


rückenwind logo subline pixel web rgb 900pix

Projektziele

Das Modellprojekt „Rückenwind – Stärkung der Kinder- und Jugendhilfe“ stärkt Fachkräfte in der Kinder- und Jugendhilfe in ihrer Arbeit gegen Rechtsextremismus. Ziel ist es, rechtsextreme Erscheinungen in all ihren Facetten zu erkennen und im Berufsalltag professionell darauf reagieren zu können. Fachkräfte werden innerhalb des Themengebiets breit sensibilisiert und kennen Handlungsoptionen, für den Fall, dass ihnen menschenfeindliche Aussagen und Verhaltensweisen begegnen.

Weiterlesen...


Neue Handreichung zum kommunalpolitischen Umgang mit der AfD in Niedersachsen

umgang mit der afdARUG/ZDB und Wabe e.V. haben eine gemeinsame Broschüre veröffentlicht, die sich an Kommunalpolitiker_innen in Niedersachsen wendet.

„Nach den Kommunalwahlen in Niedersachsen wurden uns vielerorts Herausforderungen im Umgang mit der AfD gespiegelt“, so die Herausgeber_innen.

Broschüre "Umgang mit der AfD" herunterladen

Weiterlesen...


mapthegap

Niedersachsen ist ein vielfältiges Land: Wenn man mit offenen Augen durch die Städte und Dörfer des Landes geht, findet man überall Beispiele für ein gelebtes Miteinander von Menschen verschiedener Herkunft, Kultur, Religion, sexueller Orientierung sowie mit und ohne körperliche/geistige Beeinträchtigungen – man findet aber auch überall Beispiele für bewusste oder unbewusste Ausgrenzung im Alltag oder Orte, an denen Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit (GMF) schreckliche Folgen hatte bzw. hat. GMF umfasst Diskriminierungs-und Ausgrenzungsformen wie Rassismus, Sexismus, Islamfeindlichkeit oder Obdachlosenfeindlichkeit uvm.

Weiterlesen...


"Rückgrat beweisen! - Rechtsextremismus und Ausgrenzung professionell entgegentreten"

Abschlusskongress des Projektes "Rückgrat" in Esslingen. Die ARUG ist dabei. Weiter Informationen:

Weiterlesen...


Start des interaktiven und multimedialen Projekts „Kein-Raum-für-Rechts.de“

Ein Projekt von ARUG/ZDB, der Journalistin Andrea Röpke und Kubikfoto - gefördert durch das Sozialministerium Niedersachsen.

 

Weiterlesen...


Besuch der Ministerin Gabriele Heinen-Kljajić

Am 30.03. durften wir im Zentrum Demokratische Bildung in Wolfsburg die Ministerin für Wissenschaft und Kultur des Landes Niedersachsen Gabriele Heinen-Kljajić begrüßen.

Weiterlesen...

BMFSFJ DL mitFoerderzusatz RZ