Slide1 Slide2 Slide3 Slide4 Slide5 Slide6 Slide7 Slide8
01 / 08

Slide1

02 / 08

Slide2

03 / 08

Slide3

04 / 08

Slide4

05 / 08

Slide5

06 / 08

Slide6

07 / 08

Slide7

08 / 08

Slide8


Im gesamten Themenfeld "Gewaltprävention" bietet die ARUG/ZDB eine Vielzahl von Trainingsangeboten, die sich an unterschiedliche Zielgruppen wenden. Die Palette reicht von Sicherheitstrainings für Kinder im Grundschulalter, Anti-Gewalt-Trainings im Klassen- oder Gruppenverband, Selbstbehauptungskurse für Jugendliche und Erwachsene sowie Einzelfallhilfe für wiederholt auffällig gewordene Gewalttäter_innen.


Anti-Gewalt-Training (AGT)

Klassentraining

ab 5. Klassestufe bis zur Berufsschule 

Ein Training zur Entdeckung der eigenen Wertigkeit und der Wertigkeit anderer Menschen – lange bevor Konflikte in Klassen eskalieren und eine "Gemeinschaft" nur noch aus Angst vor Sanktionen existiert.

Weiterlesen...


Selbstbehauptungstraining für (junge) Erwachsene

Gruppentraining

auf Wunsch auch mit Selbstverteidigungs-Anteil.

Wie stark kann oder darf das ICH im WIR sein und werden? Was bedeutet es, sich durchzusetzen, und wo sind die Grenzen zum offenen Konflikt?

Weiterlesen...


Sicherheitstraining

Klassentraining, 1.-4. Klassenstufe

Ein Training über Angst und Mut. Von Situationen, in denen andere Dinge von einem wollen, die mensch nicht will. Von Momenten, die fremd und unbekannt sind und in denen mensch Mut braucht.

Weiterlesen...


Konfliktmanagementtraining

Einzeltraining | Einzelfallhilfe

(in Kooperation mit dem AJSD Braunschweig)

Trainingsmaßnahme für Menschen, die Gewaltstraftaten begangen haben.

Weiterlesen...

BMFSFJ DL mitFoerderzusatz RZ