Slide1 Slide2 Slide3 Slide4 Slide5 Slide6 Slide7 Slide8
01 / 08

Slide1

02 / 08

Slide2

03 / 08

Slide3

04 / 08

Slide4

05 / 08

Slide5

06 / 08

Slide6

07 / 08

Slide7

08 / 08

Slide8


Abeitsstelle Rechtsextremismus und Gewalt (ARUG) Braunschweig

Die Arbeitsstelle „Rechtsextremismus und Gewalt“ wurde 1994 als eigenständige Abteilung der Bildungsvereinigung ARBEIT UND LEBEN Niedersachsen in Braunschweig gegründet. Ausgehend von praktischer Arbeit mit Jugendlichen und jungen Erwachsenen in Kursangeboten des zweiten Bildungsweges entstanden die Arbeitsfelder „Rechtsextremismus“ und „Gewalt“ zunächst als Reaktionen auf eine Zunahme von Gewaltbereitschaft und Rechtsorientierung unter den Teilnehmern_innen und ein entsprechend offenes, offensives Auftreten. Über eine intensive Einzelfallarbeit  hinaus, ergaben sich Notwendigkeiten struktureller und koordinierter Arbeit, die in den Aufbau differenzierter Handlungsfelder mündeten:

 

BMFSFJ DL mitFoerderzusatz RZ