Für Aussteiger*innen

Sie möchten die rechte Szene verlassen,

weil Ihnen Widersprüche auffallen, Ihnen ihre Probleme über den Kopf wachsen und Sie sich mit niemanden austauschen können? Sie fühlen sich in Ihrem Umfeld nicht mehr wohl und wissen nicht wie Sie den Ausstieg alleine schaffen sollen?

Oder Sie kennen eine Person,

die in der rechten Szene ist, aussteigen will, aber nicht weiß wie?

Nehmen Sie Kontakt zu uns auf

E-Mail: ausstieg(at)arug-zdb.de

Kontaktformular

Die Kontaktaufnahme ist auf Wunsch zunächst auch anonym möglich, um erste Informationen zu erhalten und um mögliche Unsicherheiten abzubauen.

Wir beraten

  • Kostenlos

  • Vertraulich

  • Unabhängig

  • Persönlich und auf Augenhöhe

  • niedrigschwellig

 

Wir suchen gemeinsam nach Auswegen

  • Entwicklung individueller, selbstbestimmter Ziele und Pläne – Unterstützung bei der Umsetzung

  • Vermittlung an weitere Unterstützungsangebote

  • Auseinandersetzung mit rechter Ideologie und eigener Rolle in der rechten Szene

  • Hilfe bei schulischer und beruflicher Weiterbildung und Arbeitsmarktintegration

 

Wir helfen dabei einen sicheren Weg aus der rechten Szene zu finden!

Bildungsvereinigung ARBEIT UND LEBEN Niedersachsen

Ost gGmbH

Bohlweg 55, 38100 Braunschweig

 

Geschäftsführer: Maximilian Schmidt

AG Hannover I HRB Hannover 61929 I FA Hannover-Nord I St.-Nr.: 25/206/20840

Testiert nach LQW

Arbeitsstelle Rechtsextremismus und Gewalt

Bohlweg 55
38100 Braunschweig

Tel.: 0531 - 123 36-42
Fax: 0531 - 123 36-55

infodon't want spam(at)arug.de

Zentrum Demokratische Bildung

Heinrich-Nordhoff-Straße 73-77
38440 Wolfsburg

Tel.: 05361- 89 130 5-0
Fax: 05361- 89 130 5-8

infodon't want spam(at)zdb-wolfsburg.de

Arndtstraße 20
30167 Hannover

Tel.: 0511-12105-50
Fax: 0511-12105-60

infodon't want spam(at)zdb-wolfsburg.de