Antifa 3000, ARUG, ... (Hrsg.): FREIE KAMERADSCHAFTEN - Nie Frei Niemals Sozial Nur Nazi

2,50 €

Bildungsvereinigung ARBEIT UND LEBEN, Hannover 2002, 2. Auflage
ISBN: 3-932082-10-9
Broschüre, 50 Seiten

Inhalt:

    Die Entstehungsgeschichte der "Freien Kameradschaften“
    Struktur und Organisationsform* Selbstverständnis und historische Bezüge
    Frauen in "Freien Kameradschaften"
    Aktionsfelder und –formen
    Die "Freien Kameradschaften" im rechten Spektrum
    Die Bündnisfähigkeit "freier Kameradschaften"
    Relevanz "Freier Kameradschaften“
    Einschätzung der "Freien Kameradschaften durch die Verfassungschutzorgane der BRD
    Bekämpfung "Freier Kameradschaften" (und anderer neonazistischer Bestrebungen"


Preis = Schutzgebühr

zurück

Bildungsvereinigung ARBEIT UND LEBEN Niedersachsen

Ost gGmbH

Bohlweg 55, 38100 Braunschweig

 

Geschäftsführer: Maximilian Schmidt

AG Hannover I HRB Hannover 61929 I FA Hannover-Nord I St.-Nr.: 25/206/20840

Testiert nach LQW

Arbeitsstelle Rechtsextremismus und Gewalt

Bohlweg 55
38100 Braunschweig

Tel.: 0531 - 123 36-42
Fax: 0531 - 123 36-55

infodon't want spam(at)arug.de

Zentrum Demokratische Bildung

Heinrich-Nordhoff-Straße 73-77
38440 Wolfsburg

Tel.: 05361- 89 130 5-0
Fax: 05361- 89 130 5-8

infodon't want spam(at)zdb-wolfsburg.de

Arndtstr. 20
30167 Hannover

Tel.: 0511-164 91-0
Fax: 0511-164 91-26

infodon't want spam(at)zdb-wolfsburg.de