Burkhard Jäger: NATIONALSOZIALISMUS IN SCHÖNINGEN / Schöningen im Nationalsozialismus

9,80 €

Bildungsvereinigung ARBEIT UND LEBEN
Braunschweig 2006
ISBN: 3-932082-18-4
Taschenbuch, 232 Seiten, mit zahlreichen Abbildungen

Das vorliegende Buch zeichnet die Geschichte Schöningens im Nationalsozialismus nach. In Form eines Stadtführers können Leserinnen und Leser die NS-Geschichte Schöningens verorten; so wird die Geschichte Teil der täglichen Gegenwart.

Buchautor Burkhard Jäger aus Schöningen (geb. 1952) hat nach seinem Lehramtsstudium in Geschichte, Politik und Deutsch in Braunschweig und Göttingen im Bereich Erwachsenenbildung gearbeitet sowie an Projekten zur Kommunalgeschichte der Nationalsozialisten in diversen Geschichtswerkstätten und Arbeitskreisen.

Preis = Schutzgebühr

zurück

Bildungsvereinigung ARBEIT UND LEBEN Niedersachsen

Ost gGmbH

Bohlweg 55, 38100 Braunschweig

 

Geschäftsführer: Maximilian Schmidt

AG Hannover I HRB Hannover 61929 I FA Hannover-Nord I St.-Nr.: 25/206/20840

Testiert nach LQW

Arbeitsstelle Rechtsextremismus und Gewalt

Bohlweg 55
38100 Braunschweig

Tel.: 0531 - 123 36-42
Fax: 0531 - 123 36-55

infodon't want spam(at)arug.de

Zentrum Demokratische Bildung

Heinrich-Nordhoff-Straße 73-77
38440 Wolfsburg

Tel.: 05361- 89 130 5-0
Fax: 05361- 89 130 5-8

infodon't want spam(at)zdb-wolfsburg.de

Arndtstr. 20
30167 Hannover

Tel.: 0511-164 91-0
Fax: 0511-164 91-26

infodon't want spam(at)zdb-wolfsburg.de